MED CAMPUS

Medizinische Universität Graz

Umzug: Neues Institut

Das Institut für Molekularbiologie und Biochemie hat seine Arbeit am neuen Standort MED CAMPUS aufgenommen.

„Alle sind total motiviert“

 

Es tut sich was am MED CAMPUS Graz: Mit dem Institut für Molekularbiologie und Biochemie hat das nächste Institut seine Arbeit am neuen Standort aufgenommen – das Team ist begeistert.

„Es hat alles sehr gut funktioniert, nach wenigen Tagen konnten wir schon den Vollbetrieb starten“, fällt das Resümee von Univ.-Prof. Mag. Dr. Wolfgang Graier, Vorstand des Instituts für Molekularbiologie und Biochemie, zum Umzug in den 6. Stock des MED CAMPUS Graz Ende Juni überaus positiv aus. Auch das NIKON-Zentrum mit Mikroskopen im Wert von mehreren Millionen Euro ist mittlerweile am neuen Standort zu finden.

„Die Labors sind hervorragend, das ist wirklich traumhaft. Alles ist viel großräumiger und überaus hell. Und wenn man durch das Gebäude geht, merkt man deutlich, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter alle total motiviert und begeistert sind.“ Natürlich habe es im Zuge des Einzugs auch Kleinigkeiten gegeben, bei denen Verbesserungspotenzial bestand. „Das war aber minimal und das Facility-Management war sehr bemüht, dass das rasch erledigt wird.“

Wolfgang Graier hat sich angewöhnt, täglich durch das gesamte Institut zu gehen. „Es ist mir wichtig, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Kontakt zu haben und natürlich auch mit den anderen Instituten. Das machen u.a. die Brücken zwischen den Gebäudeteilen sehr einfach.“

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT